Aloha from Hawaii

Live Konzert aus dem Jahr 1973
Dauer: 76 Minuten
Sprache: Englisch

Am 14. Januar 1973 gibt der „King of Rock `n` Roll“ das wohl spektakulärste Konzert seiner Karriere und setzt damit bis dahin ungekannte Maßstäbe in der Unterhaltungsindustrie. Mit 2,5 Millionen US-Dollar war dies die bis dato teuerste TV-Produktion aller Zeiten. Das Konzert aus dem „International Convention Center in Honolulu auf Hawaii ist das erste Konzert, das via Satellit in über 40 Länder der Erde übertragen wurde. Über 1 Milliarde Menschen weltweit sahen den Weltstar in seinem legendären Konzert.

Die gesamten Einnahmen der Veranstaltung wurden der „Kui-Lee-Krebsstiftung“ gespendet, um die Krebsforschung an der Universität von Hawaii zu unterstützen. Elvis hatte eine ganz besondere Beziehung zu Hawaii. Von seinem ersten Besuch in den späten 50èrn bis hin zu seinem letzten Urlaub im März 1977 besuchte er den „50. Bundesstaat der USA“ bei vielen Gelegenheiten. Er mochte die Inseln und die Gastfreundschaft der Menschen. Außerdem fanden dort die Dreharbeiten zu seinen Filmen „Blue Hawaii“, „Girls Girls Girls“ und „Paradise Hawaiian Style“ statt.
 

 
In dieser „Aloha from Hawaii extra promo“ seht Ihr den Zusammenschnitt von 2 Pressekonferenzen bezüglich seines bevorstehenden Konzertes. Die erste Konferenz ist vom 4. September 1972 aus dem „Las Vegas Hilton“ und die zweite ist vom 20. November 1972 aus dem „Hilton Hawaiian Village“ auf Hawaii. In der Schlußsequenz sieht man die Ankunft von Elvis auf Hawaii vom 09. Januar 1973.

Related Videos

Ed Sullivan
Welcome Home Elvis
1968 TV-Special
Just Pretend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com